Plant Simulation ist eine extrem leistungsfähige Software für die Simulation und Optimierung der Materialflüsse einer Fertigungslinie oder einer gesamten Produktion.
• Quantifizierung und Vergleich von Fertigungsalternativen
• Optimierung der Ressourcenbelegung
• Entwicklung optimaler Produktionsstrategien
• Ermittlung von Engpässen
• Pufferdimensionierung

 

Nutzen (Zahlen aus der Wirtschaft):


• Produktivitätssteigerung vorhandener Produktionseinrichtungen um 15 bis 20%
• Verringerte Planungsinvestitionen für neue Produktionsanlagen um bis zu 20%
• Reduzierung der Lagerbestände und der Durchlaufzeit um 20 bis 60%
• Optimierung der Systemdimensionen, einschließlich der Puffergrößen
• Senkung des Investitionsrisikos durch frühzeitige Machbarkeitsanalysen
• Steigerung der Ressourcenauslastung
• Bessere Linienplanung und Linienbelegung
• Kunden von Plant Simulation schätzen das Kosten-Nutzen- Verhältnis auf 1:12.
Das heißt, jeder Euro, der in die Simulation investiert wird, zahlt sich 12-fach aus.
(Umfrage unter 600 Anwendern von Plant Simulation)

Quelle: Siemens